Wir stellen uns vor…

Mit seiner einzigartigen wildromantischen Landschaftsgestaltung und an den Hängen eines Berges gelegen, sucht der Zoo Halle deutschlandweit seinesgleichen. Mit über 1700 Tieren, vom stolzen Löwen, über Elefanten bis hin zu vielen seltenen Bergtierarten, einzigartigen Ausblicken über die gesamte Stadt sowie den malerischen Bergterrassen mit Biergarten und Spielplatz, bietet er ein Erlebnis für alle Sinne und jedes Alter. Seit Januar 2016 bewirtschaften wir mit der „Eventcatering Halle GmbH“ den Zoo-Halle im täglichen Tagesgeschäft, Kindergeburtstage und Sonderveranstaltungen.

Zoologischer Garten Halle

Der Zoo Halle in Halle / Saale liegt im Stadtteil Giebichenstein auf dem 130 Meter hohen Reilsberg und wird im Volksmund oft als Bergzoo bezeichnet.

Adresse:  Reilstraße 57, 06114 Halle (Saale)
Größe:     9 Hektar

Öffnungszeiten:

Januar und Februar: 9.00 – 16.00 Uhr
März: 9.00 – 16.00 Uhr (Sa, So, feiertags bis 17.00 Uhr)
April – Okt.: 9.00 – 17.00 Uhr (Sa, So, feiertags bis 18.30)
November und Dezember: 9.00 – 16.00 Uhr

Der Zoo schließt eine Stunde nach Kassenschluss, von November bis Februar bereits bei Einbruch der Dunkelheit.

Der Eingang in der Seebener Straße ist in der Saison, beginnend mit dem Karfreitag und endend mit dem 31.10., an Sonnabenden, Sonntagen und den gesetzlichen Feiertagen in Sachsen-Anhalt von 9:00 – 17:00 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen benutzen Sie bitte nur den Haupteingang in der Reilstraße. Der Ausgang in der Seebener Straße ist ganzjährig über das Drehkreuz nutzbar.

Rollstuhlfahrer und Besucher mit Kinderwagen nutzen bitte den Haupteingang Reilstraße.

Öffnungszeiten Gastronomie

Täglich geöffnet von 10:00 Uhr bis Kassenschluss.